An dieser Stelle finden Sie als Vereinsmitglied immer die letzte aktuelle Nachricht aus dem Vereinsleben!
Sie können aber auch zurückliegende Berichte mittels der Tabelle aufrufen (Pfeil im Anzeigefeld und danach gewünschten Bericht anklicken).

16.09.
Vereinsmeisterschaft

Vereinsmeister beim RV Ochsenhausen ermittelt.

Einen schönen und aufregenden Tag erlebten die Reitschüler und erwachsenen Reiter und Reiterinnen bei den Vereinsmeisterschaften des Reitvereins Ochsenhausen, welche in der neuen Reithalle ausgetragen wurden. Große Aufregung herrschte schon am Morgen bei den Jugendlichen, als die Pferde in den Stallungen gerichtet wurden.
Ernst wurde es dann mit einer Führzügelklasse und dem Reiterwettbewerb. Vor zahlreichen Zuschauern beurteilten Seppi Dobler vom RV Hauerz und Beate Gnann vom RV Ochsenhausen die Kinder und Jugendlichen auf Sitz und Einwirkung. Die Platzierung stand hierbei im Hintergrund, denn die Jugendlichen hatten lt. den Richtern alle einen sehr guten Ausbildungsstand. So waren die Platzierten immer „sehr eng“ beieinander.
Der Ernst für die erwachsenen Reiter/~innen kam dann am Nachmittag bei der Dressurprüfung der Kl. E/A, dem „Grand Prix von Ochsenhausen“. Mit Spaß aber auch dem entsprechenden Ehrgeiz gingen 15 Reiter(innen) an den Start. Entsprechend groß war die Freude dann am Abend bei der Siegerehrung mit folgendem Ergebnis:
6. Bastian Gräser/Scooby Doo, 5. Katja Kramer/Cleo, 4. Anja Mayer/Lord Leo, 3. Annika Gruber/Eros, 2. Steffi Heinzl/Luna. Strahlender Sieger wurde Reinhard Gräser auf Scooby Doo der sich darüber freute, dass er „den Angriff der Jugend noch einmal abwehren konnte“.
Auch das Stil-Springen war eine spannende Angelegenheit. Hier gab es folgende Platzierungen: 6. Maike Pawlak/Quera, 5. Bastian Gräser/Scooby Do, 4. Cosima Buffler/Eros, 3. Luisa Mayer/Greta, 2. Mirjam Schlachter.
Zur Vereinsmeisterin wurde Katharina Ölmaier auf Luna gekürt, die sich darüber sichtlich freute.
Dieser schöne Tag und auch die abendliche Siegerehrung, wird den Beteiligten noch lange in Erinnerung bleiben.

Beim Reitverein ist in den nächsten Wochen noch einiges geboten. Am 8.Oktober machen die Jugendlichen einen Ausflug ins Landesgestüt nach Marbach mit Kutschfahrt und Führung. Anschließend geht’s dann noch zur Rodelbahn.
Und am 15.10. findet bereits zum 7. Mal der Herbstritt für Reiter und Gespannfahrer statt. Bei gutem Wetter werden über 200 Pferde erwartet.



Vereinsmeister des RVO: Katharina Ölmaier und Reinhard Gräser